Hallo und herzlich Willkommen bei Akku-Onlineshops, dem Portal rund um das Thema wiederaufladbare Batterie!

Einsatzzweck von Akkus

Der Akkumulator (kurz Akku) ist heutzutage der wohl wichtigste Energielieferant fast aller mobilen Geräte, wie Smartphones, Laptops, Handstaubsauger usw. Aber auch Elektroautos sind mit solchen Kraftpaketen ausgestattet und die Technologie macht weiter Fortschritte.

Immer einsatzbereit

Akku

Gewiss kennen Sie das folgende Problem: Genau dann, wenn man auf ein gewisses Gerät angewiesen ist, macht der Akku schlapp. Besonders ältere Akkus sind hier anfällig. Und so kann es passieren, dass das Gerät sich einfach ausschaltet, obwohl laut Ladeanzeige noch genug Kapazität vorhanden ist. Es kann auch vorkommen, dass sich die Ladeanzeige ab einem gewissen Prozentsatz so schnell leert, dass Sie dabei zuschauen können. Dies könnte auf den bevorstehenden Tod des Akkus hindeuten. Mit der richtigen Behandlung können Sie diesem Problem vorbeugen.

Der richtige Umgang mit Akkus ist entscheidend

Damit die Akkus möglichst lange halten, gibt es einige Kniffe, die zu beachten sind. Es ist viel Halbwissen im Umlauf und moderne Akkumulatoren, welche beispielsweise auf die Lithium-Ionen-Technologie setzen, haben nichts mehr mit den alten Nickel Cadmium Akkus zu tun. Fast jedes aktuelle Gerät verfügt mittlerweile über solch einen Akku. Den Mythos des Memory Effektes gibt es bei solchen Akkus nicht. Und ein Einfrieren des Akkus, wie es in manchen Foren zu lesen ist, ist auch keine wirklich gute Idee.

Natürlich gibt es auch noch die “klassischen“ Akkus in den bekannten Ausführungen wie AA, AAA usw. Diese universellen Akkus sind meist Nickel-Metallhybriden (NiMH) und lassen sich mit handelsüblichen Ladegeräten aufladen.

Auf unserer Seite erfahren Sie alles rund um das Thema Akkupflege. Egal, ob es darum geht, wie ein Akku am besten geladen oder genutzt werden sollte. Wir liefern für jede Art von Akku die passenden Tipps und Tricks zu deren Behandlung, optimaler Nutzung und Lagerung. Natürlich ereilt jeden Akku früher oder später der Tod durch Tiefentladung. Sei es durch falsche Behandlung oder einfach, weil der Akku das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat. Dann hilft nur noch der Austausch des betroffenen Akkumulators.

AkkuAustausch des Akkus – manchmal einfach, manchmal kompliziert

Bei vielen Nutzern taucht deshalb immer wieder auch die Frage auf, wie man überhaupt an den Akku des betriebenen Gerätes kommt. Einige Hersteller (z.B. Apple oder Samsung) haben sich dafür entschieden, keinen für den Nutzer mehr austauschbaren Akku zu verbauen. Doch auch hierfür haben wie für Sie einige Tipps bereitgestellt, die sich je nach Geräteart unterscheiden. Manchmal ist es leider notwendig, einen Fachmann dafür zu beauftragen.

Die Zukunft und Grenzen der Akku-Technologie

Natürlich wollen wir auch einen Blick auf die Zukunft der Akku-Technologie werfen. Sie sollen stets einen Überblick darüber haben, wie sich die Technik entwickelt und welche Fortschritte es gibt. Gerade im Hinblick auf Silizium-Akkus gibt es spannende Entwicklungen!

Stöbern Sie einfach ein wenig auf unserer Seite und verschaffen sich ein Überblick. Wir sind sicher, dass Sie das finden, wonach Sie gesucht haben!